Film & Media Day
2017

Beschreibung

FILM & MEDIA DAY

Du möchtest in der Filmbranche arbeiten oder etwas mit Medien machen? Beim Film & Media Day kann man sich umschauen, informieren und sich Tipps von Profis aus der Branche holen. Komm mit deiner Klasse oder allein!  

Für Schulklassen ist der Tag so aufgebaut, dass die Veranstaltungen bis zur Mittagspause als Klassenverband besucht werden können. Die Veranstaltungen sind für eine große Zuschauer- und Zuhörerzahl konzipiert. Die Workshops nach der Mittagspause richten sich vor allem an diejenigen, die sich intensiv für Berufe im Filmbereich interessieren und sich mit anderen jungen Filmemachern vernetzen wollen. Alle Schüler erhalten einen Pass, der ihnen freien Eintritt zu den Veranstaltungen gewährt


10.00 Uhr            Begrüßung

Einführung Ausbildung / Studium im Film- und Medienbereich
Referenten: IHK Region Stuttgart und Agentur für Arbeit Stuttgart
Die IHK Region Stuttgart und die Agentur für Arbeit Stuttgart informieren über Ausbildungsmöglichkeiten in den Medienberufen.


11.00 Uhr            Impulsvorträge Journalismus / Fernsehreportage / Fotografie

Die öffentliche Einführungsveranstaltung für die Film & Media Workshops gibt konkrete Informationen sowie Einblicke in den Berufsalltag von Journalisten, Fotografen und Fernsehredakteuren. Referenten aus den jeweiligen Berufsfeldern berichten über ihren Werdegang und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung eignet sich auch für diejenigen, dich noch keine konkreten Berufsvorstellungen haben und einfach mal reinhören wollen.


13.00 Uhr            Case Study

Herstellung der Visual Effects beim Film ‚Wonder Woman‘
Referent: Pixomondo Stuttgart, Los Angeles, Toronto, Beijing u.a.


14.00 Uhr            Mittagspause (bis 15.00 Uhr)


15.00 Uhr            Filmton: vom O-Ton bis zum Kinosound

Toningenieure und Sounddesigner zeigen aktuelle Technik und wie sie am Set und bei der Tonbearbeitung eingesetzt wird. Sie geben Tipps für die Tonaufnahme am Set: vom O-Ton (Originalton) bis zum Sounddesign. Wie wird Surround-Sound hergestellt und designet und wie können junge Filmemacher ihr eigenes Sounddesign gestalten und ihren Filmen den nötigen Wumms geben. Wir erklären zudem, was sich hinter THX, DTS, SDDS, Dolby und Dolby-Atmos verbirgt und wie es funktioniert.


17.00 Uhr             Empfang zur Eröffnung am Roten Teppich


18.00 Uhr             Eröffnung 14. Jugendfilmpreis Baden-Württemberg

Die Eröffnung des 14. Jungendfilmpreises Baden-Württemberg 2017 im großen Metropol Kino mit den Eröffnungsfilmen ist ebenfalls im Film & Media Day dabei und alle, die so lange durchgehalten haben, sind herzlich willkommen. Wer also hingehen möchte, muss sich ein Freiticket an der Festivalkasse holen, da das Kontingent begrenzt ist.


Anmeldung und Teilnahme:

Schulklassen müssen sich vorab anmelden. Das Anmeldeformular gibt es HIER!
Einzelpersonen müssen sich nicht anmelden. Alle Teilnehmer am Jugendfilmpreis und diejenigen, die einen Jufi-Pass haben sind hoffentlich sowieso dabei.

Das Anmeldeformular für den Film & Media Day gibt es HIER!

Veranstaltung

am 30.11.2017
um 10:00 Uhr
im Metropol Kino Stuttgart

10.00 Uhr: Einführung

11.00 Uhr: Impulsvorträge Film & Media Workshops

13.00 Uhr: Case Study 'Wonder Woman' mit Pixomondo

14.00 Uhr: Mittagspause (bis 15 Uhr)

15.00 Uhr: Filmton: vom O-Ton bis zum Kinosound

17.00 Uhr: Empfang zur Jufi-Eröffnung am Roten Teppich

18.00 Uhr: Eröffnung Jugendfilmpreis Baden-Württemberg


Wir danken unseren Förderern und Partnern