FILM & MEDIA DAY
2018

Beschreibung

FILM & MEDIA DAY

Du möchtest in der Filmbranche arbeiten oder etwas mit Medien machen? Beim Film & Media Day kann man sich umschauen, informieren und sich Tipps von Profis aus der Branche holen. Komm mit deiner Klasse oder allein!  

Für Schulklassen ist der Tag so aufgebaut, dass die Veranstaltungen bis zur Mittagspause als Klassenverband besucht werden können. Die Veranstaltungen sind für eine große Zuschauer- und Zuhörerzahl konzipiert. Die Masterclass nach der Mittagspause richtet sich vor allem an diejenigen, die sich intensiv für Berufe im Filmbereich interessieren und sich mit anderen jungen Filmemachern vernetzen wollen. Alle SchülerInnen erhalten einen Pass, der ihnen freien Eintritt zu den Veranstaltungen an diesem Tag gewährt


9.30 Uhr            Begrüßung und Einführung

Einführung Ausbildung / Studium im Film- und Medienbereich

Die IHK Region Stuttgart und die Agentur für Arbeit Stuttgart, sowie die Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) und der Südwestrundfunk (SWR) informieren über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten in den Medienberufen.


11.30 Uhr            Impulsvorträge

Journalismus

Eva Thöne hat Publizistik, Politik- und Filmwissenschaft in Mainz und Tromsø studiert und wurde an der Deutschen Journalistenschule ausgebildet. Als freie Journalistin arbeitete sie für die Frankfurter Rundschau, Süddeutsche Zeitung, taz und Die Zeit. Seit Januar 2015 ist sie im Kulturressort von SPIEGEL ONLINE tätig, seit Mai 2016 Redakteurin und seit Dezember 2017 stellvertretende Ressortleiterin. In ihrem Impulsvortrag gibt sie Einblick in den Berufsalltag einer Ressortleiterin, die Abläufe einer Redaktion und die Anforderungen, die verschiedene Formate an den Verfasser stellen.

person_web_0000_Eva_Thöne_.jpg

Fotografie

Dr. Isa Foltin promovierte 2001 an der LMU in München und entdeckte 2009, nachdem Sie viele Jahre in der Tier- und Humanmedizin tätig war, die Leidenschaft für den Journalismus und die Fotografie. Während des Journalismusstudiums an der freien Journalistenschule in Berlin arbeitete sie als Freie Journalistin und Redakteurin für Healthcareagenturen, PR-Agenturen und Pharmafirmen. 2010 machte Isa Foltin ihr Hobby zum Beruf und arbeitet seitdem als freie Fotografin für die weltweit größte Bildagentur Getty Images. Egal ob Echo, Berlinale oder Bambi, Isa Foltin ist bei jedem großen Red Carpet Event zur Stelle und fotografiert Stars aus Gesellschaft und Politik. Welche Herausforderungen der Beruf mit sich bringt und wie man bei großen Events die VIPs am besten vor die Linse bekommt, demonstriert die erfahrene Fotografin anhand vieler Bildbeispiele.

person_web_0002__G5Q1412.jpg

Fernsehreportage

Nach zahlreichen Praktika bei nationalen und internationalen Printmedien, Radio- und Fernsehsendern, absolvierte Aline Abboud 2013 ihr Arabistik-Studium an der Universität Leipzig und begann als Volontärin beim Deutschen Bundestag zu arbeiten. Für die Sendung ‚ZDF donnerstalk‘ mit Dunja Hayali war sie 2016 als Social-Media-Redakteurin und Redaktionsassistenz im Hauptstadtstudio Berlin tätig. Im Oktober 2016 wechselte sie nach Mainz und ist seither Redakteurin bei „heute“ und moderiert ‚heuteXpress‘. Seit August 2018 ist sie zudem als ON-Reporterin im Außendienst des ZDF Auslandjournals tätig. In ihrem Impulsvortrag berichtet Aline Abboud von ihrem Werdegang, zeigt Arbeitsproben und gibt Einblick in den Berufsalltag einer Nachrichtenmoderatorin.

person_web_0001_69893-0-16.jpg


Die öffentliche Einführungsveranstaltung für die Film & Media Workshops gibt konkrete Informationen sowie Einblicke in den Berufsalltag von JournalistInnen, FotografInnen und FernsehredakteurInnen. ReferentInnen aus den jeweiligen Berufsfeldern berichten über ihren Werdegang und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung eignet sich auch für diejenigen, die noch keine konkreten Berufsvorstellungen haben und einfach mal reinhören wollen.


13.30 Uhr            Mittagspause

 


14.00 Uhr            Masterclass VOD/ Netflix-Produktion

Uwe von Grafenstein ist Mitbegründer der SEO Entertainment GmbH und produziert sowohl für die deutsche TV-Landschaft, als auch für internationale Video-on-Demand-Dienste wie Netflix. Ob ‚Applaus und raus‘ oder ‚Das Lachen der Anderen‘, für seine Comedy- und Show-Formate wurde er bereits mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Er berichtet aus seiner Arbeit, der internationalen Netflix-Produktion ‚Ultimate Beastmaster‘ mit Sylvester Stallone und die Auswirkungen der Streamingdienste auf die deutsche TV- und Filmindustrie. Im Anschluss an den Vortrag können sich alle Teilnehmer in einer Fragerunde mit dem Referenten austauschen.


17.00 Uhr             Empfang zur Eröffnung des Jugendfilmpreises 2018 am Roten Teppich


18.00 Uhr             Eröffnung 15. Jugendfilmpreis Baden-Württemberg

Die Eröffnungsfilme des 15. Jungendfilmpreises Baden-Württemberg werden im großen Saal gezeigt. Die FilmemacherInnen sind vor Ort und stehen dem Publikum in einer QnA Rede und Antwort oder berichten über den Entstehungsprozess der Filme. Um ein Freiticket für die Eröffnung des 15. Jugendfilmpreises zu bekommen, müssen sich die SchülerInnen ab 17.00 Uhr an der Festivalkasse melden und ihren Pass vorlegen, den sie zu Beginn des Film & Media Days bei der Akkreditierung erhalten haben. Der Pass ermöglicht Jugendlichen und LehrerInnen freien Eintritt zu allen Veranstaltungen am Film & Media Day, einschließlich der Veranstaltungen am Abend. Das Festivalprogramm der Filmschau Baden-Württemberg und des Jugendfilmpreises Baden-Württemberg mit allen Filmen wird Mitte Oktober veröffentlicht.

 

Anmeldung und Teilnahme:

Schulklassen müssen sich vorab anmelden. Das Anmeldeformular gibt es HIER!

Einzelpersonen müssen sich nicht anmelden, können aber per Email an jugendfilmpreis@filmbuerobw.de einen Platz reservieren. Alle Veranstaltungen am Film & Media Day sind für Jugendliche bis 22 Jahre und für bis zu zwei Begleitpersonen pro Schulklasse kostenlos.


Noch mehr Infos gibt es HIER!

Veranstaltung

am 6.12.2018
um 9:30 Uhr
im Metropol Kino Stuttgart


8.30 Uhr: Akkreditierung

9.00 Uhr: Einlass

9.30 Uhr: Begrüßung und Einführung

11.30 Uhr: Impulsvorträge Film & Media Workshops (Journalismus, Fernsehreportage, Fotografie)

13.30 Uhr: Mittagspause

14.00 Uhr: Masterclass VoD / Netflix-Produktion

17.00 Uhr: Empfang zur Jufi-Eröffnung am Roten Teppich

18.00 Uhr: Eröffnung Jugendfilmpreis Baden-Württemberg


Wir danken unseren Förderern und Partnern